Inhoud

Entwicklung und Wandel des niederländischen Wohlfahrtsstaates

Ohne jeden Zweifel haben die Bereiche Sozialpolitik, Arbeitsmarktpolitik und Einkommenspolitik, die Entwicklung des niederländischen Wohlfahrtsstaates seit dem Abkommen von Wassenaar im Jahre 1982 und die sich in Deutschland ab 1996 entzündende Debatte um das sog. niederländische oder Poldermodell zu einer intensiveren Beschäftigung mit dem Nachbarland Niederlande geführt als je zuvor in der Nachkriegszeit. Entsprechend umfangreich ist hier auch das Schrifttum geworden, unter denen, was die Rezeption anbetrifft, die Studie von A. Hemerijck und J. Visser (1998) sowie die Arbeiten von K. van Paridon herausragen. Einen synoptischen Überblick über die Systeme sozialer Sicherung und eine Bestandsaufnahme der Entwicklung des niederländischen Sozialstaats leitstet auch Kleinfeld (1997).

Scroll naar top