Inhoud

Wirtschaft und Wirtschaftspolitik

  • Kuntze, O. 2000: Niederlande, in: Ifo-schnelldienst, Heft 5/6, S. 37-47 (erscheint jährlich)
  • Gotzen, P. 2000: Niederländisches Handels- und Wirtschaftsrecht. 2., völlig neubearbeitete Auflage. Heidelberg: Verlag Recht und Wirtschaft, (Schriftenreihe Recht der internationalen Wirtschaft, Bd. 18)
  • Baring, A. 1997: Drei Vorbilder. Mit harten Maßnahmen bewältigen Neuseeland, Schweden und die Niederlande die Krise ihrer Wirtschaft, in: Die Politische Meinung, Nr. 337, S. 53-61
  • Smits, R. 1991: Technikfolgen-Abschätzung in den Niederlanden mit besonderer Berücksichtigung der Niederländischen Organisation für Technikfolgen-Abschätzung (NOTA), in: T. Petermann WRR (Hrsg.) 1984: Faktor Deutschland: Zur Sensibilität der Beziehungen zwischen der Niederlanden und der Bundesrepublik. Den Haag: Staatsuitgeverij/Wiesbaden: Steiner
  • Mesch, M. 1991: Wirtschaftspolitik und Sozialpartnerschaft in den Niederlanden 1976-91. Wien: Wirtschaftswissenschaftliche Abteilung. der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, (Materialien zu Wirtschaft und Gesellschaft Nr. 45)
  • Mesch, M. 1991: Einkommens- und Wirtschaftspolitik in den Niederlanden 1976-1990, in: Wirtschaft und Gesellschaft, Heft 4, S. 459-485.
  • Bläsing, J.F.E. 1988: Zwischen Intervention und Permanenz. Einige Bemerkungen zur Rolle des Staates in der niederländischen Wirtschaft, insbesondere während des 20. Jahrhunderts, in: J.P. Nautz und J.F.E. Bläsing (Hrsg.), Staatliche Intervention und gesellschaftliche Freiheit: Staat und Gesellschaft in den Niederlanden und Deutschland im 20. Jahrhundert. Melsungen: Kasseler Forschungen zur Zeitgeschichte, S. 39-50
  • Schmidt, M.G., 1981: Politische Steuerung der Ökonomie in Kleinstaaten. Eine vergleichende Analyse, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, S. 77-89.
Scroll naar top